Lissabon

Die Hauptstadt des Landes für den Tourismus

 


Lissabon ist die Hauptstadt Portugals und eine der am meisten besuchten Städte der Welt. Es ist eine einzigartige und facettenreiche Stadt, die auch für ihr „Licht“, ihre umfangreiche kulturelle Aktivität und für ihre unvergleichliche Schönheit ihrer Gegenden und Gebäude bekannt. Es ist eine liebenswerte und kosmopolitische Stadt, die keinen unberührt lässt. In ihr können wir die typischen Viertel der Stadt, Wiege des Fado und der Tradition der volkstümlichen Heiligen, antreffen, die Straßen der Unterstadt „Baixa Pombalina“ durchlaufen, den Blick auf den Tejo vom imposanten Platz „Praça do Comércio“ bewundern und am Ufer entlang schlendern, den Parque das Nações und die Docks besuchen und Belém erreichen, wo wir den Denkmalbereich in Begleitung von einem der am meisten geschätzten Leckerbissen der Welt – die Puddingpasteten „Pasteis de Belém“ genießen.

Lissabon ist eine unerlässliche Stadt auf der touristischen Route und ein obligatorischer Haltepunkt für alle, die das Land besuchen.